Tag Archives: in eigener Sache

Infrastrukturen, Plattformen, Ökosysteme
Erste Positionen zum Thema

Colors

Am 6. Dezember startet die Konferenz zum Thema “Infrastrukturen, Plattformen, Ökosysteme – Grundversorgung in einer konvergenten Medienwelt”. Vorab präsentieren wir zur Einstimmung auf die Konferenz die Positionen ausgewählter Expertinnen und Experten: Continue reading

Konferenz:
Infrastrukturen, Plattformen, Ökosysteme Grundversorgung in einer konvergenten Medienwelt

Colors

Inhalteplattformen auf digitalen Übertragungswegen wie T-Entertain, Zattoo und Google TV sind ein Schlüsselthema in der aktuellen Debatte um Medienregulierung. Darüber sprechen Experten aus Wissenschaft und Forschung, öffentlich-rechtlichem und privatem Rundfunk, Politik und Regulierung, Zivilgesellschaft und Industrie am 6.12.2013 in Lüneburg. Wie wandelt sich der öffentlich-rechtliche Funktionsauftrag in einer medienkonvergenten Welt? Welche Herausforderungen stellen sich dabei und mit welchen Instrumenten lässt sich ihnen begegnen? Welche Lösungen sind bereits vorgeschlagen, wo werden neue benötigt?

Orkan “Xaver” macht es leider unmöglich, die Konferenz wie geplant stattfinden zu lassen. Wir bitten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um Verständnis. Ein Ersatztermin im Februar wird bekanntgegeben.

Konferenz: Infrastrukturen, Plattformen, Ökosysteme
am 06.12.2013 von 9:00-16:00 Uhr
im Hotel Bergström, Lüneburg
ausgerichtet vom Forschungsprojekt Grundversorgung 2.0
Zentrum Digitale Kulturen (CDC), Leuphana Universität Lüneburg

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.
Weiterlesen→

#tvduell mit 2000 Tweets pro minute: Tab4 räumt auf

Twitterpro7 Screenshot, 2013: connect.prosieben.de

Kurz vor den Bundestagswahlen erscheint Twitter als ein besonders nützliches Werkzeug, um Feedback von Nutzern oder Fernsehzuschauern zu bekommen. Augenscheinlich wurde das zuletzt während des TV-Duells – Auf vier Sendern live übertragen, inklusive Angebot auf dem jeweiligen Second Screen. 2000 Tweets zum hashtag #tvduell schossen durchschnittlich pro Minute durchs Netz, auf prosieben.de war in diesem digitalen Wasserfall keine einzige Meldung mehr lesbar, weil die Meldungen kontinuierlich und ungefiltert durch das dafür vorgesehene Anzeigefeld rauschten. Gleichzeitig wuchsen die Balkendiagramme zu den Hashtags #Merkel und #Steinmeyer um die Wette, allerdings ohne Unterscheidung zwischen Verwünschungen und Lobpreisungen oder Herkunft der Tweets.

Das Forschungsprojekt Tab4 am Zentrum Digitale Kulturen der Universität Continue reading

EINE STIMME auf FluxFM

Alisa Ehlert und Bastian Asdonk sprechen im Interview mit dem Radiosender FluxFM über Hintergründe und Ziele von EINE STIMME. Reinhören!

Kick-off: EINE STIMME im Netz

Was haben Mateo, Lady Bitch Ray und Haudegen Hagen Stoll mit uns gemeinsam? Sie gehen wählen. Sie haben EINE STIMME genau wie wir. Selbstverständlich macht nicht jeder von seiner Stimme Gebrauch, obwohl es für unsere demokratische Gesellschaft doch so wichtig wäre. Politik – Da hört man schon das Gähnen der jungen Wähler, deren Zukunft dort verhandelt wird. Das Projekt Grundversorgung 2.0 des Zentrum für digitale Kulturen (CDC) startet einen Weckruf. Continue reading