Nachrichtenkonferenz: Präsentation und Daten der Befragung zu Open Data und investigativem Journalismus

Im Rahmen der Konferenz “Neueste Nachrichten. Journalismus in der Digitalen Medienkultur” am 9. und 10. Oktober 2014 an der Leuphana Universität Lüneburg diskutierten fachkundige Vertreter aus Wissenschaft und Praxis auf dem Panel “Open-Data und investigativer Journalismus” über aktuelle Herausforderungen bei der daten- und investigativjournalistischen Arbeit.

nachrichtenkonferenz-open-data-investigativ-journalismus

Auf Einladung des Centre for Digital Cultures waren auf dem Panel die Journalistin Nicola Kuhrt (Spiegel Online), der Vorstand der Investigativjournalistenorganisation “Netzwerk Recherche” Dr. Manfred Redelfs, die Kommunikationswissenschaftlerinnen Prof. Dr. Elke Grittmann (Leuphana) und PD Dr. Wiebke Loosen (Hans-Bredow-Institut) und Marco Maas (Open Data City) (v.l.n.r.) vertreten.

Als Diskussionsimuls präsentierten Christian Heise und Dr. Christian Herzog die Ergebnisse einer explorativen Befragung zum Panelthema. 53 Teilnehmer hatten sich an der Studie beteiligt. Die Präsentation und die anonymisierten Rohdaten können hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>